LEKTION ALS PODCAST HÖREN

»…und was auch schön ist; ich glaube, das kennt jeder: man ist vielleicht mal müde, man hat vielleicht mal weniger Motivation, aber wenn man dann in das Bewohnerzimmer kommt und man wird mit einem netten »Guten Morgen – Schön, dass Du da bist« begrüßt, dann fällt einem die Arbeit schon sehr viel leichter. Und das sind immer so meine kleinen Highlights.«

Laura, examinierte Altenpflegekraft

DAS SAGEN ANDERE PFLEGEKRÄFTE...

Abbildung: Kreisdiagram - Stolz auf die ArbeitS

Die Abbildung zeigt ein Kreisdiagram über eine Befragung von Pflegekräften wie stolz diese auf ihre Arbeit sind. 85% der Befragten sind stolz auf ihre Arbeit, 7% der Befragten sind nicht stolz auf ihre Arbeit, 8% geben keine Angabe.

Als wichtigste Kriterien in der Altenpflege werden der gute persönliche Kontakt zu den Patienten, ein sicherer Arbeitsplatz sowie die Anzahl der Kollegen bei der Schichtbesetzung genannt.1

Für die tägliche Motivation für die Arbeit spielen Kollegen eine große Rolle und das Gefühl, eigenverantwortlich arbeiten zu können.2

  1. Buxel, H. (2011). Jobwahlverhalten, Motivation und Arbeitsplatzunzufriedenheit von Pflegepersonal und Auszubildenden in Pflegeberufen. Verfügbar unter: https://www.fh-muenster.de/oecotrophologie-facility-management/downloads/holger-buxel/2011_Studie_Zufriedenheit_Pflegepersonal.pdf (Stand: 09.01.2020).
  2. Scharfenberg, E. (2016). Was beschäftigt Pflegekräfte? Verfügbar unter: http://www.elisabeth-scharfenberg.de/daten/downloads/ErgebnissederUmfrage_WasbeschaeftigtPflegekraefte.pdf (Stand: 09.01.2020).