LEKTION ALS PODCAST HÖREN

»Die Arbeit mit Sterbenden ist so besonders, weil ich denke, es ist eine Tätigkeit, die an vielen Stellen einmalig ist. Also, Sterben übt man nicht. Das macht man nur dieses eine Mal.«

Damian, examinierte Pflegekraft

DAS SAGEN ANDERE PFLEGEKRÄFTE...

Welche Faktoren erschweren den Umgang mit Sterben und Tod?1

Ergebnisse einer Befragung im Krankenhaus

  • Tod junger Patienten
  • Beziehung zum sterbenden Patienten
  • Plötzlicher und unerwarteter Tod eines Patienten
  • Besonders qualvoller Tod eines Patienten
  • Langer Leidensweg eines Patienten
  • Private Probleme der betreuenden Pflegekraft

“So wie jedes Sterben ein individuelle Sterben, jeder Tod ein einzigartiger Tod ist, so wenig kann es allgemeine verbindliche Ratschläge geben, was die richtigen Worte in solchen Situationen, oft voller Angst und Verzweiflung sind.”2

  1. Halfpap, N. (2009). Wenn Patienten sterben – Umgang mit Tod und Trauer bei Krankenpflegekräften. Verfügbar unter: https://freidok.uni-freiburg.de/fedora/objects/freidok:6896/datastreams/FILE1/content (Stand: 16.01.2020).
  2. Wingchen, J. (2006). Kommunikation und Gesprächsführung für Pflegeberufe. 2., aktualisierte Auflage. Hannover: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, S. 230.